D’Räuber vo Bethlehem

D’Räuber vo Bethlehem

D’Räuber vo Bethlehem

Am 16. Dezember führten wir als ganze Tandemschule ein Musical auf, und zwar in der Kirche Löhningen. Es kamen vielen Leute, die meisten waren Eltern, Grosseltern oder Gotti oder Götti der Schüler oder weitere Lehrpersonen. Das Musical hiess: «D’Räuber vo Bethlehem», es war eine lustige Geschichte, alle Leute haben gelacht. Räuber stahlen ein Lämmchen und versteckten es genau in dem Stall, in den Maria und Josef kamen. Wir übten seit den Herbstferien, es waren zwölf Lieder und das Theater dazwischen. Wir durften ankreuzen, was für eine Rolle wir wollten, ob eher klein oder gross und ob wir ein Solo singen wollten und ob alleine oder zu zweit oder dritt.

Einige malten auch ein Bild für den Hintergrund. Wir spielten mit Kostümen. Es gab nicht viele Kulissen.

Nach der Aufführung gab es im Mesmerhuus noch etwas zu essen.